Neu-Anspach, 10.09.2017, von Marcel Edelmann

Landeshelferparty im Freilichtmuseum Hessenpark

„Ein Dankeschön für Brand- und Katastrophenschützer des Landes Hessen“

Gruppenfoto der Michelstädter Einsatzkräfte vor historischen Gebäuden. Foto: THW Michelstadt

Fast 600 Helferinnen und Helfer sowie Gäste aus Brand- und Katastrophenschutz haben auf Einladung des Hessischen Innenministers Peter Beuth am gestrigen Sonntag die große Landeshelferparty im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach gefeiert.

Den Auftakt der Veranstaltung machte der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Ueberau. Es folgte die Eröffnung durch den hessischen Innenminister. In seinen Grußworten betont er, „dass viele Feuerwehrkräfte oft das eigene Leben riskieren, um in unserer Gesellschaft zur Sicherheit der Bevölkerung beizutragen".

Auch greift Beuth die zurückliegenden Übergriffe auf Einsatzkräfte auf, so zum Beispiel bei dem Einsatz rund um die Eröffnung der Europäischen Zentralbank (EZB). Der neueingeführte Paragraph § 114 Strafgesetzbuch (Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften) ist der richtige Schritt, um gegen „Menschen, die ehrenamtliche Kräfte an der Ausübung hindern, bestraft werden".

Neben zahlreichen Führungen und auch Besichtigungsmöglichkeiten konnten die Besucher sich an Informationsstände der Jugendfeuerwehr und der Staatskanzlei informieren. Zudem konnte man den neue „Einsatzleitwagen 2" (ELW 2) sich anschauen und auch das DRK präsentierte ein Teil des Fuhrparks.

Nach einer Exklusivaufführung des Schauspiels „Ein Dorf verschwindet" endete der sonnige Tag gegen 18:30 Uhr und die Einsatzkräfte fuhren zurück in die verschiedenen Stützpunkte, „denn der nächste Einsatz kommt bestimmt".

 

 

 


  • Gruppenfoto der Michelstädter Einsatzkräfte vor historischen Gebäuden. Foto: THW Michelstadt

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: