Michelstadt/Rüsselsheim, 18.06.2017, von Marcel Edelmann

Technische Hilfeleistung: Hessentag 2017 in Rüsselsheim am Main - Stand 18.06.2017

Einsatzkräfte des THW Michelstadt sind für das hessische Landesfest, das in diesem Jahr vom 9. Juni bis zum 18. Juni stattfindet, in und um Rüsselsheim am Main eingespannt.

Platz der Hilfsorganisationen am 10.06.2017. Foto: THW Media-Team HERPSL / Marcel Edelmann

19.06.2017: 13 Einsatzkräfte des THW Michelstadt unterstützten am Dienstagabend beim Abbau der Ausstellungsfläche. Aufgabe der Michelstädter Kräfte war es, den 10-Meter Übungsturm abzubauen. Im Einsatz war der MTW-Zugtrupp sowie der GKW II und der EGS-Anhänger. Bilder sind hier: 

18.06.2017:
 Heute fand in der Eventhalle K48 das Helferfest der Stadt Rüsselsheim statt. Über 3.000 Ehrenamtliche waren dort dabei. 

18.06.2017:
 Hessentagsumzug in Rüsselsheim: THW mit mehr als 200 Kräften im Einsatz! Hier sind die Bilder zum Festzug: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/18062017-hessentagsumzug/

Offizielle Meldung:

THW sorgt für reibungslosen Ablauf des Festumzuges zum Hessentag

Rüsselsheim. Als Höhepunkt des 10-tägigen hessischen Landesfestes zählt traditionell der Festzug zum Hessentag. Das THW ist von der hessischen Staatskanzlei mit der Organisation und Durchführung des Umzuges beauftragt worden.

Am Sonntag, 18.06.2017 ist im Rahmen des Hessentages der große Festumzug durch Rüsselsheim verlaufen. Die Aufgaben des THW sind vielfältig und umfangreich, sodass mehr als 200 Einsatzkräfte aus 17 Ortsverbänden im Einsatz waren.

Bereits vor Einfahrt in das Aufstellungsgebiet wurden alle Umzugswagen auf die vorgeschriebene Breite, Länge und Höhe hin kontrolliert. Für die Höhenmessung errichteten die Einsatzkräfte ein mobiles Messportal.

Entlang der Strecke sind alle 50 Meter Einsatzkräfte des THW abgestellt worden, die die Zufahrtsstraßen absichern. Da das THW keine Hoheitsrechte hat, wurden diese durch die Landespolizei unterstützt. Zusätzlich standen mehrere Gerätekraftwagen an verschiedenen Positionen entlang der Strecke, die im Notfall liegen gebliebene Fahrzeuge hätten abschleppen können.

Durch die Fachgruppe Führung und Kommunikation (FGr. FK) aus Darmstadt wurde der gesamte Einsatz koordiniert. Es waren verschiedene Unterabschnittsleitungen eingerichtet. Die eingesetzten Einsatzkräfte sorgten dafür, dass der Umzug während der Live-Übertragung durch den Hessischen Rundfunk ohne größere Lücken an der Ehrentribüne vorbei verläuft. 

Mit der Zugnummer 125 ist ein Motivwagen des THW Rüsselsheim in Zusammenarbeit mit der THW-Jugend Hessen e. V. gestaltet worden. Auf dem Motivwagen ist eine Trinkwasseraufbereitungsanlage aufgebaut, die aus dreckigem Wasser sauberes Trinkwasser fertigt.

Nachdem der Festzug ohne größere Probleme beendet wurde, konnten die eingesetzten Kräfte  gegen 18:00 Uhr Einsatzende vermelden und die Heimreise antreten.

Im Einsatz waren folgende Ortsverbände: Ahrweiler, Bendorf, Bensheim, Bingen, Darmstadt, Groß-Gerau, Groß-Umstadt, Heppenheim, Idstein, Kassel, Lampertheim, Michelstadt, Ober-Ramstadt, Pfungstadt, Rüsselsheim, Viernheim, Wetzlar. Zusätzlich waren vier Mitglieder des Media-Teams des Landesverbandes vor Ort, um die Tätigkeiten zu dokumentieren. 

17.06.2017: Auch am vorletzten Tag war einiges los in Rüsselsheim. Insgesamt besuchten bislang mehr als 1.000.000 Besucherinnen und Besucher den diesjährigen Hessentag. Außerdem sind wir bei unserem Dienst vom Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann (SPD) unterstützt worden. Bilder von heute sind hier zu finden: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/17062017-tag-9-beim-hessentag/

16.06.2017:
 Heute nahm der Ortsverband Groß-Gerau am Drachenboot-Rennen teil und erzielte einen guten 3. Platz. Sonst war auch heute das Wetter klasse, sodass viele Besucher sich über die Arbeit des THW informierten. Bilder finden Sie hier: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/16062017-tag-8-beim-hessentag/

15.06.2017: Heute besuchte das diesjährige Hessentagspaar den Stand des THW. Bilder zum aktuellen Geschehen auf dem Hessentag: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/15062017-tag-7-beim-hessentag/


12.06.2017:
Unser MTW-OV wird als Shuttle-Bus vor Ort eingesetzt.

11.06.2017: Sommerliche Temperaturen laden zum diesjährigen Hessentag nach Rüsselsheim ein. Am dritten Tag sind zahlreiche Besucher auf dem Hessentag unterwegs. Das THW präsentiert sich noch bis zum 18.06. auf dem Platz der Hilfsorganisationen. Bilder zum 3. Tag finden Sie hier: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/11062017-tag-3-beim-hessentag/


10.06.2017: Auch heute unterstützten wir personell auf dem Hessentag.
Bilder sind hier zu finden: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/10062017-tag-2-beim-hessentag/

09.06.2017: Los geht's! Heute unterstützt der Ortsverband Michelstadt mit drei Einsatzkräften auf dem Hessentag. Bei sommerlichen Temperaturen sind zahlreiche Besucher am Infostand des THW vorbeigekommen.

Bilder zum Tag 1: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/09062017-tag-1-beim-hessentag/


08.06.2017: Am Donnerstagabend sind die letzten Arbeiten am "Platz der Hilfsorganisation" vorgenommen worden. So lieferten wir unser Werbezelt, das während dem Hessentag als VIP-Zelt dient, ab und bauten in unseren EGS-Turm verschiedene Banner ein. Natürlich unterstützten wir weiter auch bei den Abschlussarbeiten, sodass der Eröffnung am nächsten Morgen nichts mehr im Wege steht. Weit nach Mitternacht sind unsere Einsatzkräfte in Michelstadt wieder angekommen.

03.06.2017: Materialschlacht für den Platz der Hilfsorganisationen: Am frühen Samstagmorgen rückten Einsatzkräfte des THW Michelstadt mit viel Material nach Rüsselsheim an, denn hier wird in wenigen Tagen das hessische Landesfest stattfinden. Einsatzaufgaben des THW waren an diesem Tag vor allem die Zulieferung der Sandsäcke aus dem OV, da diese während dem Hessentag als "Fluss" für die Entenrennen stehen werden. Weitere Aufgabe ist es gewesen, einen 10-Meter Gerüsttürm aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS) zu bauen. Zusätzlich unterstützten wir beim verlegen der Sandsäcke. Im Einsatz waren neben dem MTW-Zugtrupp, der Gerätekraftwagen I, der LKW-Kipper Ladekran auch der Mannschaftslastwagen I.


Hier sind Impressionen von den Vorbereitungen des Platz der Hilfsorganisationen: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/bilder-vorbereitungen-platz-der-hilfsorganisationen-am-03062017/

31.05.2017: Erneuter Einsatz an der Hessentagstreppe. Gemeinsam mit dem OV Ober-Ramstadt ist weiter an der Einsatzstelle gearbeitet worden. Die letzten Arbeiten sind für kommenden Samstag (03.06.) vorgesehen.

Bilder zum Aufbau sind hier zu finden:  
https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/bilder-aufbau-hessentag-20170531/

30.05.2017:
 Wieder ging es nach Rüsselsheim für die Holztreppe. Mit dem MTW-OV (Mannschaftswagen) ging es an die Einsatzstelle am Main. Es wurde bis spät in die Nacht weiter an der Einsatzstelle gearbeitet. Ziel ist es, die Brücke bis zum Wochenende fertigstellen zu können. 


Bilder zum Aufbau sind hier zu finden: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/bilder-aufbau-hessentag-20170530/

27.05.2017: Erneuter Einsatz für Michelstädter Einsatzkräfte - bei sommerlichen Temperaturen ging es wieder nach Rüsselsheim um weiter an der Holztreppe zu bauen. Im Einsatz waren drei Einsatzkräfte mit dem Gerätewagen I sowie dem MTW-Zugtrupp.

Bilder zum Aufbau sind hier zu finden: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/bilder-aufbau-hessentag-20170527/

20.05.2017: Weiter ging es an der Holztreppe für vier Einsatzkräfte des THW Michelstadt. Mit dem Gerätewagen I sowie dem MTW-Zugtrupp ging es nach Rüsselsheim.

Bilder zum Aufbau sind hier zu finden: https://ov-michelstadt.thw.de/mediathek/bildergalerien/bilder-aufbau-hessentag-20170520/

Offizielle Meldung:
Vorbereitungen für den Hessentag 2017 – Einsatzkräfte des THW beenden weitere Einsatzstellen

Rüsselsheim. Auch am zurückliegenden Wochenende war wieder einiges am Mainufer los. Einsatzkräfte bauen an der Hessentagstreppe aus Holz weiter. Einige Meter weiter wurde über die Stadtmauer ein Übergang aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS) errichtet. Im Einsatz waren ca. 60 Einsatzkräfte aus sechs Ortsverbänden.

Das Technische Hilfswerk (THW) ist seit Ende April im Auftrag der Stadt Rüsselsheim am Main im Einsatz. In knapp drei Wochen wird das hessische Landesfest dort stattfinden, bis dahin ist noch einiges zu tun.

Große blaue Einsatzfahrzeuge, ein Radlader, ein Autokran – das sind nur einige Maschinen des THW, die am gestrigen Samstag am Main entlang unterwegs waren. Im Bereich des Vernaparks entstehen durch die Ortsverbände Darmstadt und Pfungstadt zwei Übergangsbrücken über den Damm in den Stadtpark. Hierfür setzen die Einsatzkräfte auf das EGS, das sich auch in jedem Ortsverband des THW befindet und vielseitig eingesetzt werden kann.  


Zwei Einsatzstellen:
Durch die gekonnten Handgriffe und die guten Vorbereitungen konnte die Einsatzstelle am Stadtpark gestern bereits abgeschlossen werden. An der Holztreppe müssen die Einsatzkräfte hingegen nochmal Hand anlegen: Der Handlauf wird am kommenden Samstag montiert und der letzte Feinschliff erfolgen. An dieser Konstruktion waren Kräfte aus Darmstadt, Michelstadt, Ober-Ramstadt und Viernheim beteiligt. Die Kräfte des THW Rüsselsheim versorgten währenddessen die Einsatzskräfte mit Verpflegung und unterstützten mit dem Ladekran die Aufbauarbeiten.

Bis teilweise spät in den Abend hinein leisteten die Helferinnen und Helfer vollen Einsatz, sodass gegen 22:00 Uhr auch die letzten Fahrzeuge die Heimreise antreten konnten.

Im Einsatz waren zusätzlich zwei Mitglieder des Media-Teams des Landesverbandes, um die Tätigkeiten zu dokumentieren.

Text und Fotos:
THW Media Team HERPSL – Marcel Edelmann


09.05.2017: Ein weiterer Einsatz für das THW Michelstadt. Kurzfristig wurde unser Ortsverband durch die Geschäftsstelle Darmstadt alarmiert. Es musste ein Materialtransport von Michelstadt über den OV Darmstadt nach Rüsselsheim durchgeführt werden. Zwei Einsatzkräfte sowie der LKW-Kipper Ldk waren hierfür am Abend im Einsatz. 

29.04.2017: Einsatzvorbereitungen für den Hessentag 2017 – THW beginnt mit den Vorbereitungsmaßnahmen für das hessische Landesfest

Rüsselsheim. Als Vorbereitung für den Hessentag in Rüsselsheim am Main sind am Freitag, 28. April, durch rund 100 Einsatzkräfte aus neun Ortsverbänden zwei Grundflächen mit Betonplatten für Behelfsbrücken über den Deich verlegt worden.

Angesichts des erwarteten Besucheraufkommens hat die Stadt Rüsselsheim am Main das Technische Hilfswerk um Unterstützung gebeten. Das THW schlägt zwei temporäre Brücken über den Deich am Main. Eine Brücke wird komplett aus Holz errichtet, die Zweite wird aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS) gebaut. Neben den Brücken werden Schwimmanleger unter anderem für die Wasserschutzpolizei aufgebaut.

Zwei Einsatzstellen:
Am Freitag (28.) sind die ersten Vorbereitungsmaßnahmen für die beiden Einsatzstellen fast vollständig abgearbeitet worden, obwohl hierfür ursprünglich zwei Tage angesetzt waren, sodass man optimistisch ist, den Zeitrahmen einzuhalten und aller voraussichtlich nach auch früher als geplant fertig sein wird.

Mittels von drei LKW Ladekränen und einem Autokran aus den Ortsverbänden Bad Kreuznach, Frankfurt/Main, Michelstadt und Rüsselsheim sind die Betonplatten abgeladen und anschließend auf dem Deich positioniert worden. Das Deichbauamt hat dem THW zur Auflage gegeben, die Holz- und Gerüstkonstruktion nicht im Deich zu verankern, sondern andere Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen, sodass der Deich nicht beschädigt wird.

Bis in den späten Abend hinein leisteten die Helferinnen und Helfer vollen Einsatz, sodass gegen 21:00 Uhr die Einsatzstellen verlassen werden konnten.

Im Einsatz waren folgende Ortsverbände: Bad Kreuznach, Frankfurt/Main, Groß-Gerau, Michelstadt, Ober-Ramstadt, Offenbach, Pfungstadt, Rüsselsheim und Viernheim sowie die Geschäftsstelle Darmstadt
. Zusätzlich waren zwei Mitglieder des Media-Teams des Landesverbandes vor Ort, um die Tätigkeiten zu dokumentieren.

In den kommenden Wochen wird am Deich entlang des Mains einiges von den Kräften des THW errichtet werden, wir informieren natürlich weiter!

Video zu der Verlegung der Betonplatten: https://www.youtube.com/watch?v=HpSirXMu04g

28.04.2017: Heute wird mit den Verlegung der Betonplatten auf dem Deich in Rüsselsheim am Main begonnen. Nähere Infos hierzu folgen.

26.04.2017: Durch die Einsatzkräfte des THW Groß-Gerau ist der Kipper am späten Dienstagnachmittag abgeholt worden und zurück nach Groß-Gerau überführt worden, nachdem in Viernheim weitere Betonplatten mit dem Tieflader mitgenommen wurden.

25.04.2017: Aktuell befinden sich der Kran der Fachgruppe (FGr.) Wassergefahren des Ortsverbandes Rüsselsheim sowie der Kipper der FGr. Räumes aus Groß-Gerau auf dem Hof des Michelstädter THW. Hier werden für die Holztreppe sowie für den Steg aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS) die Betonplatten verladen, da diese in den kommenden Tagen an den Einsatzstellen in Rüsselsheim am Main verlegt werden.

21.04.2017: Einsatzkräfte des THW Michelstadt sind weiterhin stark in die Vorbereitungen für den diesjährigen Hessentag eingebunden. In den vergangenen Tagen und auch in den kommenden Tagen werden die vorhandenen Betonplatten aus dem Übungsgelände auf das Unterkunftsgelände transportiert. 

18.03./01.04.2017:  Einsatzauftrag für die Einsatzkräfte des THW Michelstadt und Ober-Ramstadt ist es, eine Fußgängerbrücke aus Holz zu errichten. Bereits am 18. März nahmen fünf Helfer an einer standortverlagerten Ausbildung im THW Ober-Ramstadt teil. Hier wurden erste Elemente für die mögliche Brücke errichtet.

Am Samstag, 01.04.2017 nahmen vier Einsatzkräfte an einer weiteren Ausbildung / Vorbereitungen im Ortsverband Ober-Ramstadt teil. Erste Stellproben (auf ebener Fläche) haben stattgefunden sowie weitere Vorarbeiten, zum Beispiel die Konstruktionen für die Geländer sowie die Handläufe wurden errichtet.

Auch in den kommenden Wochen werden wir an dieser Stelle weiter über die Tätigkeiten des Ortsverbandes Michelstadt berichten. Der Hessentag 2017 in Rüsselsheim findet vom 9. Juni - 18. Juni statt.


  • Platz der Hilfsorganisationen am 10.06.2017. Foto: THW Media-Team HERPSL / Marcel Edelmann

  • Aufbautermin am 27.05.2017. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Aufbautermin am 27.05.2017. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Aufbautermin am 20.05.2017. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Materialtransport nach Rüsselsheim am Dienstag, 09.05.2017. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Betonplatten werden durch die Einsatzkräfte positioniert. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Auf dem Deich werden die Betonplatten verlegt, diese dienen zum Schutz des Deiches sowie als Grundfundament, indem die Brücke verankert wird. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Durch die vielfälltige Technik in den Ortsverbänden können die über eine Tonne schweren Betonplatten mit Fingerspitzengefühl beweget werden. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Auf dem Deich werden die Betonplatten verlegt, diese dienen zum Schutz des Deiches sowie als Grundfundament, indem die Brücke verankert wird. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Während der Arbeit... Verlegung der Betonplatten auf dem Deich. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Bis früh in den Abend wurde aufgebaut. Foto: THW Michelstadt/Marcel Edelmann

  • Auf dem Übungsgelände des THW Michelstadt werden die Betonplatten aufgeladen und in die Unterkunft transportiert. Foto: THW Michelstadt/Roman Gölz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: