Michelstadt, 30.06.2018, von Marcel Edelmann

Übung - Errichtung einer Dekonschleuse

Am vergangenen Wochenende haben unsere Helferinnen und Helfer auf dem Gelände des THW Michelstadt eine mobile Dekontaminationsschleuse aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS) errichtet.

Foto: THW Michelstadt/Christopher Gasser

Nach einer kurzen Einweisung durch Zugführer Christopher Gasser und Festlegung des Aufbauortes der Fahrzeugdekontaminationsanlage (Fz-Dekon), begann der Aufbau umgehend.

Mit dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) wurden zwei Türme aufgebaut, die ein zentraler Bestandteil der Fahrzeugdesinfektion darstellen. Die gewählte Höhe und Breite des Sprühturms ermöglichen selbst LKW die Durchfahrt und eine Desinfektion von allen Seiten.

In Kürze werden mit den Veranwortlichen Führungskräften der Feuerwehr, des Kreises und des THW ein Gespräch geben. Hier wird ein gemeinsamer Ausbildungsdienst zwischen Feuerwehr und THW festgelegt, denn nur die gute Zusammenarbeit zwischen allen Organisationen sorgt dafür, dass bei einer möglichen Schadenslage alles reibungslos funktioniert. 


  • Foto: THW Michelstadt/Christopher Gasser

  • Foto: THW Michelstadt/Christopher Gasser

  • Foto: THW Michelstadt/Christopher Gasser

  • Foto: THW Michelstadt/Christopher Gasser

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: