26.10.2021

Übung mit dem Technischen Zug

Ein Sturmtief zog über den Odenwald. Aufgabe des Technischen Zuges des THW Michelstadt war es die Sachgüter und das Wasser aus einem betroffenen Haus zu pumpen. Der Zugtrupp erkundete als erstes Fahrzeug den „Einsatzbereich“ in Erbach und alarmierte die Bergungsgruppe und die Fachgruppe N des THW Michelstadt hinzu. Vor Ort wurden den Gruppenführern Erkundungsaufträge durch den Zugführer zugeteilt.

Schnell wurde bei der Erkundung durch die Trupps festgestellt, dass sich im Gebäude elektrische Gefahren und unklare Kanister befinden. Durch Freimessen konnten die elektrischen Gefahren ausgeschlossen werden. Die Gefahrstoffe in den Kanistern wurden identifiziert und fachgerecht entsorgt.

Aufgrund der systematischen Erkundung der Bergungsgruppe und Fachgruppe N konnten die Verletzten Personen schnell gefunden, professionell behandelt und schnell gerettet werden. Die Verletzen Personen wurden dem Rettungsdienst übergeben. Während der gesamten Dauer der Übung wurde das Objekt ausgeleuchtet.

Gegen 22 Uhr machte sich der Technische Zug des THW Michelstadt nach einer Erfolgreichen Übung zurück zur Unterkunft und freute sich dort über ein warmes Essen unserer Köchin. Interesse an unserer Arbeit? Schaut doch mal dienstags ab 19 Uhr vorbei oder schreibt uns. Wir freuen uns auf dich.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: